Samstag, 29. August 2009

DIY your own sweet memo-board!

Diese süßen Memo-Boards gibt es bei Impressionen für 30 Euro. Da ich noch einen schönen Bilderrahmen hatte und mir schon lange überlegt habe, was ich damit machen soll, ist mir diese DIY-Idee gekommen.

Also habe ich bei Ikea nach einem süßen Deko-Stoff gesucht und gefunden. Filz (damit die Nadeln auch was haben, worin sie stecken bleiben können) hatte ich ich noch von meiner Oma (ihr könnt auch Bastelwatte oder Futterstoff nehmen). Alles habe ich dann auf der Pappe vom Bilderrahmen mit dem Tacker von meinem Opa festgemacht.


Et voila – fertig ist mein Memo-Board!
Das habe ich dann mit meinen Lieblingssachen bestückt!
PS: wenn ihr auf die Bilder klickt, könnt ihr sie größer sehen.

Kommentare:

veja hat gesagt…

Wow hübscher als das richtige Board

mirizzza hat gesagt…

WOW mir gefällt deine Variante auch besser als das "original".

Wie heissts bei IKEA? Entdecke die Möglichkeiten!!!

Thalia hat gesagt…

mega coole Idee! Wird nachgemacht!

E d a ♡ hat gesagt…

eine Bielefelderin :)

feli hat gesagt…

dankeschön:)
ich finde deinen blog wunderbar !!

fashionable palette hat gesagt…

I love creative activities like this!

xx,
fashionablepalette.blogspot.com

Emily hat gesagt…

Hab das Ding auch bei impressionen gesehen und dachte immer "mensch, das machste Dir selber!"
Haste gut gemacht! Selbermachen ist auch viel individueller, oder?